Kos – Gastbeitrag von Sebastian Brüll

Falls ihr euren Urlaub in Griechenland verbringen wollt, habt ihr die Qual der Wahl. Neben Insel- Klassikern, wie Rhodos oder Kreta gibt es nämlich noch die wunderschöne Insel Kos.

Zunächst ein paar Fakten: Kos ist 28 mal kleiner als Kreta und nur 3,5 Kilometer vom türkischen Urlaubsziel Bodrum entfernt, zudem hat Kos die schönsten Strände der Ägäis-Inseln. Auf Kos könnt ihr wählen, ob ihr lieber an einem Sand- oder Kiesstrand liegt. Zwar hört man oft, dass vor allem die Orte an der Nordküste, wie zum Beispiel Tigáki, Marmári und Mastichári, die schöneren Strände haben als Orte in der Umgebung von Kos-Stadt, doch trotzdem können auch diese sich wirklich sehen lassen – und Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden!
Für mich als Fotograf war das ein Traum! Es gibt unzählige gemütliche Tavernen, die dazu einladen den ein- oder anderen griechischen Wein zu probieren. Die Strände sind Kilometer lang und sehr gepflegt. Auch für diejenigen, die aktiv Urlaub bevorzugen, hat Kos eine Menge zu bieten: es gibt beispielsweise die Möglichkeit zum Windsurfen, Catamaransegeln, Kitesurfen und vieles mehr.

Ebenfalls einen Besuch Wert ist Kos- Stadt, die Hauptstadt der Insel. Hier finden Frauen viele schöne Boutiquen in denen sie shoppen können, während die Männer in einer gemütlichen Taverne auf sie warten. Die Griechen sind ein sehr gastfreundliches Volk, überall bekommt man die griechische Lebensmentalität mit und knüpft schnell Kontakte.
Bei unserer Kos- Rundfahrt kamen wir auch an Kefalos vorbei und entdeckten eher durch Zufall das Restaurant „Agios Theologos“. 
Hier bekommt man gutes Essen, guten Service und natürlich (wenn man abends kommt) einen super Blick auf den Sonnenuntergang. Am besten kombiniert man dies vorher mit einem Strandbesuch weiter unten vorm Restaurant. Für gute Plätze und gute Sicht sollte man sich in der Hochsaison aber einen Tisch reservieren- diese tolle Taverne gilt sicher nicht mehr lange als „Geheimtipp“.

Mehr von Sebastian Brüll findet ihr auf seiner Homepage www.sebastianbruell.com

Tags from the story
, ,
Written By
More from Tiana Pongs

Purification Retreat mit Yuva Yoga im Siddashram

Heute würde ich gerne von meinem ersten Yoga Retreat mit Yuva Yoga...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.